Skip to content

Educamp in Frankfurt

Am Wochenende, genauer am Samstag, war ich auf dem 13. Educamp in Frankfurt am Main. Das Barcamp zu medienpädagogischen Fragen sowie "Formen und Methoden des Lehrens und Lernens" fand in der Freiher-vom-Stein-Schule in Sachsenhausen statt.

Nun bin ich ja überhaupt nicht vom Fach, aber trotzdem interessiert am Einsatz vom Internet an Schulen. Schließlich war ich selbst auch mal Schüler. Wir hatten damals einen Computer-Raum und sogar Informatik als Wahlfach in der Oberstufe (über die Inhalte will ich lieber nicht schreiben), aber das war es dann auch schon fast.

Auf privater Ebene waren Computer und Spielkonsolen aber für viele Schüler faszinierend, und es gab auch schon Mailboxen und sogar das World Wide Web. Doch mit heute, wo fast alle Schüler ein Smartphone besitzen, lässt sich das alles kaum vergleichen. Beim Educamp ging es vor allem darum, die Chancen dieser neuen Möglichkeiten zu diskutieren und sich zu verbünden gegen die Bedenkenträger und Bremser im Erziehungsbereich. Das war zumindest mein Eindruck.

"Educamp in Frankfurt" vollständig lesen

Barcamp Rhein-Main 2013 in Dieburg

An diesem Wochenende fand in der ehemaligen Fachhochschule der Deutschen Bundespost in Dieburg das mittlerweile fünfte Barcamp Rhein-Main statt. Hier mein ganz subjektiver Nachbericht über das Barcamp und die Sessions, die ich an den beiden Tagen besucht habe.

"Barcamp Rhein-Main 2013 in Dieburg" vollständig lesen

Mein erstes Barcamp

Stefan Evertz hat für seine neue Social Media Beratung Cortex Digital die Blogparade "Dein erstes BarCamp" gestartet, und weil ich Stefan auf einem Barcamp kennengelernt habe und er selbst schon viele Barcamps (mit)organisiert hat, mache ich mal wieder bei einer Blogparade mit!

Sessions

Mein erstes Barcamp: Frankfurt 2007

Obwohl ich Anfang 2007 schon seit vier Jahren gebloggt hatte, war ich fast noch völlig unvernetzt, wenn ich das so sagen darf. Einige Namen der angemeldeten Teilnehmer kannte ich zwar über ihre Blogs, aber Twitter war noch ganz neu, OpenBC hatte sich gerade erst in XING umbenannt, und Facebook war in Deutschland noch nahezu unbekannt. In der so genannten echten Welt gab es immerhin den Frankfurter Webmontag und auch einige User Groups, aber ich fand es schwierig, da hineinzukommen oder dort Gleichgesinnte kennenzulernen. Die Hemmschwelle war für mich zu hoch.

"Mein erstes Barcamp" vollständig lesen

Devcamp Karlsruhe 2013

Die diesjährige Ausgabe des Karlsruher Barcamps war ein Barcamp rein für Entwickler und trug daher den Namen Devcamp. Bereits im letzten Jahr war die Idee aufgekommen, ein eher technisch orientiertes Barcamp für Programmierer, Admins und sonstige Code-Monkeys zu veranstalten. Dank Sponsoren wie Gameforge wurde diese Idee am vergangenen Wochenende Realität.

Sessionplanung

"Devcamp Karlsruhe 2013" vollständig lesen

Nachbericht Barcamp RheinMain in Wiesbaden

Um mich an die immer noch gültige Barcamp-Regel Nr. 2 zu halten …

Blogge über das BarCamp.

… hier nun mein Nachbericht zum Barcamp RheinMain 2012 in Wiesbaden, dem mittlerweile vierten Barcamp in der Rhein-Main-Region.

Die Location

Der Himmel über dem Barcamp RheinMain 2012

Die Wiesbadener Location in der Hochschule RheinMain war von allen bisherigen Barcamp-Locations in Rhein-Main die beste, und das nicht nur, weil ich in knapp 30 Minuten gemütlich zu Fuß hinschlendern konnte. Auch die Sessionräume passten von der Größe und der Aufteilung her. Ganz besonders wichtig fand ich die große Halle, in der es Kaffee und andere wichtige Getränke gab, in der das Essen serviert wurde, in der sich die Co-Working-Spaces präsentierten, in der auch Sessions abgehalten wurden, und in der sich alle Teilnehmer immer wieder trafen, sich austauschen und ausruhen konnten. Denn die Gespräche mit den anderen Teilnehmern sind bei Barcamps mindestens genauso unverzichtbar wie die Sessions selbst.

So verbrachte ich am Samstag auch mehr Zeit mit persönlichen Gesprächen als in Sessions. Nicht dass die Themen nicht interessant gewesen wären, aber mir war der Sinn irgendwie mehr nach direktem Dialog und Austausch. Und ich habe es genossen, zumal ich neben vielen alten Bekannten auch neue Menschen und Ansichten kennengelernt habe. So muss das auch sein auf einem Barcamp.

"Nachbericht Barcamp RheinMain in Wiesbaden" vollständig lesen
tweetbackcheck