Skip to content

Zeit Online Content API und xkcd - Mein Hack vom Wochenende

Vor elf Tagen hat die Zeit Online mit einem kleinen Hackday ihr Content-API gelauncht. Die Zeit Online ist damit wohl die erste deutsche (Wochen-)Zeitung, die eine solche Programmierschnittstelle anbietet. International bieten z. B. der britische Guardian, die New York Times und USA Today einen ähnlichen Zugang zu ihren Inhalten an. Eine ausführliche Liste findet sich hier.

Da ich a) leider nicht beim Hackday in Berlin dabei sein konnnte und b) keine Idee für einen "Hack" hatte, hatte ich zunächst nur etwas mit dem API Explorer herumexperimentiert. Mein erster Eindruck war durchaus positiv, und bereits in den ersten Tagen wurden die ersten Apps geschrieben, die auf die Inhalte der Zeit zugreifen. Gelungene Beispiele sind etwa diese Visualisierung von Zeit-Artikeln auf einer Weltkarte oder diese Autorensuche in Sozialen Netzwerken.

xkcd-Comic
Der Original-Comic, cc by-nc Randall Munroe
Kurze Zeit später spülte mein Feedreader dann diesen Comicstrip herein, gezeichnet von Randall Munroe für seinen populären und genialen Webcomic xkcd. Im "Calendar of Meaningful Dates" zeigt die Größe eines Datums an, wie häufig es in englischsprachigen Büchern seit dem Jahr 2000 genannt wurde. Als Quelle gibt Munroe den Google Books Ngram Viewer an, mit dessen Hilfe sich übrigens auch Abfragen über deutschsprachige Bücher durchführen lassen.

Mir war sofort klar, dass sich ein solcher Kalender mit dem Zeit API nachbauen lassen müsste - und das sogar mit "Live-Daten". Also habe ich mich in den letzten Tagen zwischendurch daran gemacht, diese Idee umzusetzen. Die Anwendung, die auf Symfony2 basiert, fragt im Hintergrund (per Cronjob) bei der Zeit nach Artikeln, die ein Datum - z. B. "23. Mai" - enthalten, und speichert die Anzahl der Treffer. Anhand dieser wird nun die Kalenderdarstellung berechnet. Natürlich werden die Resultate gecachet, um die Server der Zeit zu schonen ;-) Und so sieht das Ergebnis aus, das unter http://calendarofmeaningfuldates.sperrobjekt.de/ zu finden ist:

Screenshot

Das ist natürlich nicht ganz so hübsch wie der handgezeichnete xkcd-Comic, dafür aber aktueller. Fährt man mit der Maus über ein Datum, wird rot die zugehörige Anzahl der Treffer angezeigt. Ein Klick leitet auf die Suchergebnisse bei Zeit Online weiter. Warum dort dann jeweils etwas mehr Treffer erzielt werden, kann ich nicht nachvollziehen; das Verhältnis der Daten untereinander scheint aber zu stimmen. Weil die Anwendung eben ein schneller "Hack" ist, sind solche Kleinigkeiten IMHO zu verschmerzen.

Die Ergebnisse sind übrigens auch ganz interessant: Am häufigsten genannt wird der 1. Januar, wie überhaupt der erste und letzte Tag jedes Monats häufiger auftaucht als die übrigen Tage. Drei Daten stellen eine Ausnahme dar: Der 17. Juni, der 20. Juli sowie der 11. September. Letzterer tritt auch im Original groß hervor. Der 17. Juni war bis zur Wende der Tag der Deutschen Einheit, und das Archiv der Zeit reicht ja zurück bis 1946. Aber was ist mit dem 20. Juli? Hat jemand für dieses Datum eine Erklärung? Mir ist bisher noch keine überragende Begebenheit für diesen Tag eingefallen.

Hier geht's direkt zum Calendar of Meaningful Dates - German ZEIT Edition.

Trackbacks

paulinepauline am : paulinepauline via Twitter

Vorschau anzeigen
Was man cooles mit der API von Zeit-Online machen kann! http://t.co/RVJkhggl

eikekuehl am : eikekuehl via Twitter

Vorschau anzeigen
Sweet! RT @mattsches: blog update: Zeit Online Content API und xkcd - Mein Hack vom Wochenende http://t.co/CAaJEH5B #zonapi

svenkaemper am : svenkaemper via Twitter

Vorschau anzeigen
Ich habe http://t.co/wVcSRe53 mal in die deutsche Realität überführt Mehr Info dazu hier: http://t.co/FqRBTtUv https://t.co/BK27opZF

gbrockhaus am : gbrockhaus via Twitter

Vorschau anzeigen
RT @mattsches: Zeit Online Content API und xkcd - Mein Hack vom Wochenende: Vor elf Tagen hat die Zeit Online mit einem kleinen... http://t.co/Hr8l1KW3

rondrongowski am : rondrongowski via Twitter

Vorschau anzeigen
RT @eikekuehl: Sweet! RT @mattsches: blog update: Zeit Online Content API und xkcd - Mein Hack vom Wochenende http://t.co/CAaJEH5B #zonapi

www.webconsul.de am : PingBack

Vorschau anzeigen

webconsul am : Hacking ZEIT Online

Vorschau anzeigen
Die freudige Nachricht Launch der ZEIT ONLINE Content-API beim Hackday kam am 23.11. online und seitdem wurden bereits mehrere Tools und Anwendungen auf Basis dieser API erstellt. Open Data einer der größten deutschen Zeitungen! Die API hat mich von An...

markus_siepmann am : markus_siepmann via Twitter

Vorschau anzeigen
Die Zeit-Online Content API. http://t.co/9JScB1ao

New Urban Music Blog am : Sammel-Alben 50/12

Vorschau anzeigen
Auch diese Woche gibt es wieder drei Albumvorstellungen hier im Blog. Ansonsten geht es hier etwas ruhiger zu, weil ich viel mit anderen mehr oder weniger sinnvollen Projekten zu tun habe. Eins der möglicherweise weniger sinnvollen, aber spaßigeren Projek

blog.zeit.de am : PingBack

Vorschau anzeigen

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

pullipresidente am :

*Ich tippe mal auf 20. Juli, Attentatsversuch von Stauffenberg und Co. Das Datum wird 1.) als Jahrestag immer wieder in der Presse behandelt und 2.) gab es zuletzt nicht wenig Tamtam im Feuilleton wg. diverster filmischer Umsetzungen.

Matthias Gutjahr am :

*Klingt plausibel, vor allem das mit den Filmen. Auf das Attentat war ich auch schon gekommen, aber für die Häufung reichte mir das irgendwie nicht aus.

ak_74 am :

Auf Twitter lesen: ak_74
*Die Mondlandung fiel auch auf den 20. Juli, das war 1969 und bietet wohl einen weiteren Grund für die häufigere Nennung des Datums..

Kommentar schreiben

Sie können [geshi lang=LANG][/lang] Tags verwenden um Quellcode abhängig von der gewählten Programmiersprache einzubinden
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Gravatar, Twitter, Monster ID, Identicon/Ycon, Favatar Autoren-Bilder werden unterstützt.
Dieses Blog erlaubt Dir, Audio Kommentare über audioboo.fm hinzuzufügen. Erstelle einen neuen Boo und gib hier den Link auf die Seite Deines Boos ein.
record
Wenn Du Deinen Twitter Namen eingibst wird Deine Timeline in Deinem Kommentar verlinkt.
Bewirb einen Deiner letzten Artikel
Dieses Blog erlaubt Dir mit Deinem Kommentar einen Deiner letzten Artikel zu bewerben. Bitte gib Deine Blog URL als Homepage ein, dann wird eine Auswahl erscheinen, in der Du einen Artikel auswählen kannst. (Javascript erforderlich)
Formular-Optionen

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!

tweetbackcheck